"Ich hab die Nacht geträumet"


Nacht

Gemeinsam mit meinen Studentinnen Alice Gisler (Sopran) und Sari Leijendekker (Alt) erklingen im Vokalterzett Gesänge der Nacht von der Renaissance bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Darunter finden sich Werke bekannter Komponisten wie Claudio Monteverdi, Jakobus Clemens non papa, Carl Reinecke, Moritz Hauptmann, Johannes Brahms, Arnold Mendelssohn, Max Reger und Hanns Eisler, aber auch Raritäten von Adam Gumpelzhaimer, Benedict Widmann, Karl Hering, August Weweler, Felicitas Kuckuck und anderen.
Die Lieder erzählen in mehreren Sprachen von Liebe, Lust und Leid, von Frühlingserwachen und herbstlichem Zerfall, von sanftem Schlaf und ewiger Ruhe.

 

 

joomla template